Apr

11

Die EU hat die Rechte von Fluggastpassagieren gestärkt

Da der Flugverkehr seit vielen Jahren immer mehr zunimmt, da kommt es auch immer häufiger zu Verspätungen oder sogar zu Totalausfällen von Flügen. Damit Passagiere daraus keinen Schaden nehmen hat die EU Gesetze auf den Weg gebracht, die den Passagieren Entschädigungen zusprechen. Dies gilt natürlich nur unter gewissen Voraussetzungen. Was das für Voraussetzungen sind, erfahren Sie im folgenden Teil.   Die Verordnung, die den Sachverhalt der Entschädigung regelt, ist die EU-Verordnung 261/2004. Hierin werden die Fluggastrechte detailliert und explizit geregelt. Dabei kann die maximale Entschädigung bis zu 600 € betragen. Dieses Gesetz ist seit dem Jahre 2005 zu verbindlichem Recht geworden. Dieses gilt für alle Mitgliedsstaaten der EU bzw. die […]

Read More

Mar

29

Darum macht man sich über euch lustig

Diese Woche wurde in Chronicle of Higher Ed ausführlich über die Rolle von Anthropologen die mit dem Militär im Projekt “menschliches Gelände” zusammenarbeiten. Angeblich existiert dieses Projekt, damit das Militär herrausfinden kann wie die Menschen in einer bestimmten Gegend ticken bevor sie dort einfallen und jeden vor den Kopf stoßen. Ich kann die Vorteile einer solchen herrangehensweise durchaus erkennen. Ich habe davon gelesen wie amerikanische Soldaten sich den irakischen Geflogenheiten anpassen mussten während sie geheimdienstliche Informationen sammeln. Bereits ein kleines Detail wie die Tatsache, dass man im Irak zunächst circa. zwei Stunden mit Small Talk und Essen verbringt bevor man anfängt “Geschäfte” zu machen kann die Erfolgsquote beim Umgang mit […]

Read More

Mar

29

Professor Querulant

Jeder Campus hat einen. Genau genommen hat wahrscheinlich sogar jede Fakultät einen oder zwei. Auf jedenfall gibt es an jeder Universität mindestens ein dauerhaft genervtes und verägertes Fakultätsmitglied, dass es schafft sich über die Menge all dieser jammernden Idioten zu erheben und einen Platz als spezielle Universitäts-Nervensäge einnimmt. Ich könnte Stunden dafür aufwenden psychologische Analysten durchzuführen um herrauszufinden was genau mit Menschen nicht stimmt die ständig unglücklick sind obwohl sie eigentlich keinen Grund dafür haben. In unserem Fall entspricht diese Nervensäge dem Stereotyp der “Fight the Power” Gesinnung aus den 1960er Jahren der sich zur Aufgabe gemacht hat darauf herrumzureiten 1) Wofür die Universität steht und 2) das wir diesem […]

Read More

Mar

29

Es ist Mittwoch und ich hasse die Welt

Ich weiss, ich weiss ich sollte einfach weniger Nachrichten lesen und ich habe es eigentlich ganz gut geschafft den politischen Schwachsinn zu vermeinden der in einm Wahljahr durch die Gegend schwirrt. In meiner Mittagspause surfe ich trotzdem immer noch durchs Netz und lese Blogs die mir gefallen und andere Seiten die ich lustig finde. Diese Seiten sind leider nicht immun und gerade zu dieser Zeit in den Comments von Schwachsinn durchzogen. Heute ist es besonders furchtbar und es scheint mir unmöglich der Dummheit zu entkommen. Lassen Sie mich Ihnen ein paar Beispiele geben: Fangen wir damit an das ein kompletter Shitstorm der Tatsache gewidmet wurde das ein Schauspieler der Broadway […]

Read More

Mar

29

Mit Freunden wie diesen

Ich habe also Erin O´Connor´s Bemerkungen über Stanley Fish`s Versuch die Existenz der Geisteswissenschaften zu rechtfertigern gelesen, indem er die gesamte Disziplin als eine Serie interessanter intellektueller Rätsel betrachtet. Oh mein Gott was ein Schwachsinn dachte ich mir. Nicht im Bezug auf Erin – Ihr Artikel trifft den Nagel genau auf den Kopf. Ich habe genug von Akademikern die nicht ein mal mehr denn Mumm haben sich zu erheben und zu sagen: Wissen Sie was? Wir haben Aufzeichnungen über tausende von Jahren menschlicher Geschichte, Erfahrung und künstlerischen Schaffens zu unserer Verfügung. Natürlich ist jeder frei Teile oder alles aus diesem Fundus zu ignorieren, abzulehnen oder sich darüber lustig zu machen […]

Read More

Mar

29

Warum alle Geisteswissenschaften Schwachsinn sind

Ich bin der festen Überzeugung, dass alle Geisteswissenschaften die nach 1940 aus der Taufe gehoben worden sind kompletter Schwachsinn sind. Ein Beispiel gefällig? Die ganze Aufregung über die Universität von Delaware hätte wahrscheinlich vermieden werden können wenn nicht jeder einen Dr. im Fach studentische Angelegenheiten ablegen könnte. Übertreibung? Kein bisschen. Ich habe eine Zeit in diesem Bereich gearbeitet nachdem ich meinen Master in Englisch abgeschlossen und einen kurzen Ausflug in die erste .com Blase überlebt hatte. Während dieser ganzen Zeit war ich erschrocken sowohl von der schlechten literarischen Qualität als auch der komplett schwachsinningen Logik die in diesem Bereich als akademische Arbeit durchgeht. Zugegeben nicht alle die in diesem Bereich […]

Read More